Preisträger, eine Vermisstenanzeige und Sachen, die entdeckt werden wollen

Die Träger von Kunst- und Förderpreis der Stadt Dresden stehen fest. Der Kunstpreis geht in diesem Jahr an die Schauspielerin Ursula Geyer-Hopfe, den Förderpreis erhält der Verein friedrichstadtZentral.

Die Polizei bittet um Mithilfe: Vermisst wird eine 34-Jährige Frau aus Meissen.

Der Verein Stolpersteine in Dresden e.V. mahnt einen besseren Umgang mit dem Gedenkort am Neustädter Bahnhof an.  Häufig seien Gedenktafel und der in den Boden eingelassene Davidstern mit Fahrrädern zugestellt.

Die Sächsische Zeitung bietet Schülern der Klassenstufe 8 bis 11 mit dem Projekt „Schüler und Zeitung“ die Chance selbst journalistisch tätig zu werden und sich direkt auf dem Blog journalist-werden.de der Sächsischen Zeitung auszuprobieren. Zusätzlich soll es wieder eine Ausgabe der Schüler SZ geben, für die man sich derzeit bewerben kann.

Kathrin Muysers entdeckt kulturhistorisch Bedeutendes für sich und macht Lust, dies auch zu tun.

Termine:

Das Militärhistorische Museum der Bundeswehr kündigt für den Zeitraum 1. Februar bis 2. April eine Fotoausstellung zu rechtsextremer Gewalt in Deutschland an.

Steffen Peschel

Steffen Peschel ist Inhaber der konzeptfreun.de und bloggt auch unter kultur2punkt0.de.