Donnerstag in Dresden

Die Liveberichterstattung im Prozess gegen Lothar König, gesuchte neue Räume für Kunst und Jugendclubs im Portrait

Live aus dem Gerichtssaal: Die UnterstützerInnen des Jugendpfarrers Lothar König schreiben einen Liveticker aus dem Gerichtssaal des Amtsgericht Dresden und dokumentieren so den gesamten Prozessverlauf. Unter anderem auch der MDR berichtet vom Prozessauftakt.

Kunsträume in Dresden: Der Fuchs beschäftigt sich mit der Verdrängung des Kunstraumes Adam Ziege in der Dresdner Neustadt und fragt, wo es in der Stadt Ausgleich geben wird. Auch der Freiraum Elbtal auf dem sich neben sehr vielen Projektwerkstätten auch die Galerie Ararat befinden, ist derzeit auf der Suche nach einem neuen Platz und bittet auch die Stadtverwaltung und Gemeindeverantwortliche um Unterstützung.

Bildungsangebote: Das Bildungsblog potraitiert drei Jugendclubs in Dresden.

Campus-Erweiterung: Für die Pläne der Campus-Erweiterung der TU Dresden gibt es mehr öffentlichen Gesprächsbedarf, als es bisher von Seiten der Stadtverwaltung gesehen wird, so der Plauener SPD-Ortsverein.

Die andere Form von untot: Wissenschaftler des Senckenberg Forschungsinstitutes in Dresden haben herausgefunden, dass es eine bisher als ausgestorben geltende Schildkrötenart gar nicht gab.

Mit 23 Doktor: Friedrich Martin Schneider ist 23 Jahre jung und bereits promovierter Mathematiker.

Bessere Akkus: Dresden Forscher wollen einen Akku entwickeln, der doppelt so viel Energie speichern kann wie aktuelle Modelle. Nach Angaben des Computer Oigers sind sie einen entscheidenden Schritt voran gekommen.

Ausbau der Königsbrücker: Am 12. April ruft ein Bündnis aus  Neustadtgrünen und der GRÜNEN Stadtverband gemeinsam mit der Initiative Königsbrücker-muss-leben, dem ADFC und den Piraten zu einer Fahrraddemo auf.

Termine:

Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes: An der TU Dresden findet am 18.4. eine Fachtagung statt, die auf Realität und Vision des bisher 15-jährigen Prozesses blickt.

Setimpressionen: Kurzfilmprojekt „Das Mädchen mit der Violine“ from blaufilm on Vimeo.

Steffen Peschel

Steffen Peschel ist Inhaber der konzeptfreun.de und bloggt auch unter kultur2punkt0.de.